LandingPage

Beiträge, die auf der Startseite erscheinen sollen.


Das optimale Fluggerät für erfolgreichen Streckensegelflug wurde mit Winglets aerodynamisch optimiert und durch die Integration des OpenVario-Segelflug-Computers auf den State-Of-The-Art High-Tech-Level gebracht. Mit diesem selbst startenden Flugzeug können stundenlange Überland-Flüge durchgeführt werden, die sich oft über hunderte Kilometer erstrecken. “ slug=“OpenVarion-Winglets-ASH26E“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

ASH 26 jetzt mit Winglets und OpenVario-Computer


AKTUALISIERUNG DER CORONAVERORDNUNG Sie finden alle weiteren Informationen und Aktualisierungen auf der Homepage der Hessischen Landesregierung unter:  Coronaverordnung Hessen … Wir, als Aeroclub Rhön e.V. Fulda, werden nicht jeden Tag eine neu angepasste Erläuterung abgeben. Jeder Interessierte sollte sich selbständig auf der Seite der Hessischen Landesregierung und seiner Kommune nach […]

DAEC COVID-19: HANDLUNGSEMPFEHLUNG FÜR DAEC-MITGLIEDER




Wir verkaufen unsere Avionik-Schätzchen aus dem Werkstatt-Lager Im Frühjahr 2017 haben wir unsere fünf Flugzeuge, die noch mit 25kHz-Kanalabstand ausgerüstet waren, mit neuen Funkgeräten mit 8,3 kHz Kanalabstand ausgestattet. Die ausgebauten Geräte bieten wir hier an, folgende Typen stehen zum Verkauf : Dittel GmbH FSG 71 M  Dittel GmbH FSG […]

Aeroclub Avionik-Flohmarkt


Der neue Beschleunigungsstreifen ist jetzt behördlich genehmigt und in Betrieb Bei den ersten Starts hat sich bestätigt, dass die Flugzeuge nun viel früher abheben, da der Beschleunigungsstreifen den Rollwiderstand deutlich reduziert. Ein gr0ßer Sicherheitsgewinn und somit eine Investition, die sich gelohnt hat! Hier ein Video von einem kompletten Flugzeugschlepp vom […]

Beschleunigungsstreifen – Piste 23




Am letzten Sonntag ist der begeisterte Fotograf Ralf Amthor bei einem Spaziergang eher zufällig auf unseren Flugplatz gestossen. Dabei eröffneten sich ihm einige interessante Motive unseres Flugbetriebs, der an diesem Tag überwiegend vom Windenstart-Betrieb geprägt war. Freundlicherweise hat er uns eine Auswahl seiner schönsten Eindrücke zu Verfügung gestellt:  

Flugplatzimpressionen von Ralf Amthor