Windgame


Aufgrund einer erforderlichen Massnahme zur Optimierung der Ausführung unserer Landebahnmarkierungen kann am 25. Juli 2015 kein Flugbetrieb statt finden. Da wir mit schwerem Baugerät und hohem Personalaufwand auf der Landebahn aktiv sind, können weder Starts noch Landungen durchgeführt werden. Wegen der Wichtigkeit der erfolgreichen Umsetzung der Massnahme sind alle Vereinsmitglieder […]

Landebahnsanierung



Am letzten Sonntag ist der begeisterte Fotograf Ralf Amthor bei einem Spaziergang eher zufällig auf unseren Flugplatz gestossen. Dabei eröffneten sich ihm einige interessante Motive unseres Flugbetriebs, der an diesem Tag überwiegend vom Windenstart-Betrieb geprägt war. Freundlicherweise hat er uns eine Auswahl seiner schönsten Eindrücke zu Verfügung gestellt:  

Flugplatzimpressionen von Ralf Amthor



Heute hat  Henri aus Langenselbold mit seiner LS4 einen weiteren Meilenstein in seinem praktischen Ausbildungsabschnitt souverän gemeistert: den 50 km Überlandflug. Laut eigener Aussage hat die Thermik super getragen, das Runterkommen war nicht einfach …    

Besuch aus Langenselbold


Gemäß § 28 LuftPersV i.V.m. ARA.GEN.310 der Verordnung (EU) Nr. 290/2012 der Kommission vom 30.03.2012 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 zur Festlegung technischer Vorschriften und von Verwaltungsverfahren in Bezug auf das fliegende Personal in der Zivilluftfahrt gemäß Verordnung (EG) Nr. 216/2008 des Europäischen Parlamentes und des Rates erteilt uns das Regierungspräsidium Kassel […]

Aeroclub Rhön e.V. Fulda als zugelassene Ausbildungsorganisation (Approved Training Organisation, ...


Information zum Segelflugsektor ED-R 76 C “Boxberg” NfL „Ausnahmegenehmigung für Segelflüge zur Nutzung des Gebietes mit Flugbeschränkungen ED-R 76 (Oberlausitz) Sektor C „Boxberg““ Hiermit möchten wir alle Segelflugvereine informieren, das seit 01.04.2015 im ED-R 76 der Segelflugsektor ED-R 76 C “Boxberg” nutzbar ist. Die entsprechenden Darstellungen sind der aktuellen ICAO Karte zu […]

Segelflugsektor ED-R 76 C „Boxberg“